Entdecken Sie Ihr SolarPotenzial

Und zwar mit dem Solarpotenzialkataster des Kreises Borken. Hier kann man sich informieren und Anregungen für die eigene Solaranlage zu sammeln.

Platz 2

....belegt Vreden in der Kategorie Mittelstädte (20.000 bis 99.999 Einwohner) in der Solarbundesliga 2014!


NRW Meister

Vreden hat im Stadtgebiet 862 Fotovoltaikanlagen, 14 Windkraftanlagen und eine Wasserkraftanlage aufzubieten ist damit in NRW, in der Kategorie Mittelstädte, eindeutig Meister geworden. Dazu wird aus 24 Biomasse-Anlagen Energie gewonnen. Im Jahr 2010 lag nach Angaben der SVS die gewonnene Energie bei einer Leistung von 67090492 kWh – 41,1 Prozent vom Gesamtstrombedarf im Stadtgebiet. In der „Solarbundesliga“ erreicht Vreden den Wert von 0,144 bei Solarthermie in Quadratmetern pro Einwohner (Wärme) und den Wert von 768,4 Fotovoltaik in Watt pro Einwohner (Strom) – dies sind die Plätze eins und zwei.


> MZ v. 3.6.11 >

Solarhauptstadt Vreden

Na sowas? Das kam für uns nicht überraschend, denn wir haben schon seit Jahren daran gearbeitet. Helma Benke sagte dazu in ihrer Haushaltsrede 2002:

Förderung alternativer Energien

Als ich vor einiger Zeit diesen Zeitungsartikel las, träumte ich davon ,hier stünde nicht : "Die neue deutsche Solar-Hauptstadt heißt Geesow". Die kleine Gemeinde in Brandenburg erhielt diese Auszeichnung, da sie die meisten Solaranlagen pro Einwohner vorweisen konnte. Ich träumte natürlich: "Die neue deutsche Solar-Hauptstadt heißt Vreden". Diesem Traum ein jähes Ende bereitete der Vorschlag der Verwaltung, die Gelder für die regenerativen Energien wieder einmal um die Häfte zu kürzen. Dabei hatte noch im Mai vergangenen Jahres Ihre Mitarbeiterin Frau Grünewald- Tentrup im Bauausschuss davon geschwärmt, dass von den 22 Anträgen auf Förderung der thermischen Solaranlagen, - also zur Brauchwassererwärmung - 18 der eingereichten Angebote von Vredener Unternehmern stammten. Damals waren auch viele Ausschussmitglieder der Meinung, dies sei eine Art Wirtschaftsförderung. Dieser Meinung sind wir auch. Übrigens wird in Vreden schon lange nicht mehr die Photovoltaik gefördert, die durch die Einspeisevergütung inzwischen gut abgesichert ist.



...und jetzt freuen wir uns sehr darüber, dass VREDEN es fast geschafft hat! Wir feiern mit dem Vizemeister!!!

Solardach

In Stadtlohn-Wenningfeld entsteht zur Zeit ein Haus mit drehbarem Solardach. Die Dachziegel kann man sich da sparen...

Wir freuen uns ;-)


In Vreden hat es einige Zeit gedauert bis es möglich wurde auf öffentlichen Dächern Solaranlagen einzurichten. Vier Jahre sind nach unserem Antrag ins Land gegangen bis endlich die erste Anlage an der St. Norbert Schule letzte Tage in Betrieb genommen werden konnte. Wir freuen uns...
Die Vredener Grünen beantragten damals eine Photovoltaikanlage auf dem Dach der Realschule. Der Antrag wurde mit den Argumenten: rentiert sich nicht, ist nicht kommunale Aufgabe, abgelehnt. Aha, also Klimaschutz, Erziehung zum Umweltschutz sind keine städtische Aufgabe.

Grün schafft Arbeit

Kommunale Unternehmen sind ein wichtiger Arbeitgeber – das zeigt eine Studie des Instituts für angewandte Innovationsforschung an der Ruhr-Uni Bochum. Alleine die Stadtwerke sind mit einem Auftragsvolumen von ca. 1,40 Milliarden Euro bedeutender Auftraggeber für das Handwerk in NRW. Das zeigt uns Grünen: Der Staat kann ein sinnvoller Arbeitgeber und regionaler Jobmotor sein.
Momentan werden die Städte von der Landesregierung aus CDU und FDP daran gehindert, ihre Aufgaben in der kommunalen Daseinsvorsorge möglichst effektiv, bürgernah und im Sinne von sozialen und ökologischen Aufgabenstellungen zu erbringen.

SolarLokal

...forciert durch 10 Jahre GRÜNE Politik, spielt Vreden jetzt in der SolarLokalLiga. Vreden ist dieser imagekampagne 2008 beigetreten.
Die Solarenergie war bei uns schon immer ein Thema und wir haben uns vor Ort immer wieder für eine städtische Förderung stark gemacht. Auch die Nutzung öffentlicher Dächer war bei uns schon seit 2004 Thema...

...jetzt kommt die Nutzung der öffentlichen Dächer, fein, fein! Wie man so schön sagt: Steter Tropfen fördert Sonnenenergie :-)

…ältere Artikel