Und jährlich grüßt das Murmeltier – Haushalt 2024

Jedes Jahr am 2. Februar erhebt sich Punxsutawney-Phil aus seinem Bau und der Tradition nach sieht Phil seinen Schatten und kehrt in seinen Bau zurück mit der Vorhersage eines weiteren sechs Wochen dauernden Winters oder er sieht seinen Schatten nicht, das soll auf einen frühen Frühling hinweisen.

Was hat das possierliche Tierchen, bekannt aus dem amerikanischen Film „Und täglich grüßt das Murmeltier“ mit den Haushaltsreden Vredener Lokalpolitiker*innen zu tun?

Lesen sie selbst

Baumwollexpress muss bleiben

Der BaumwollExpress X80 soll für weitere zwei Jahre getestet werden , um seine langfristige Machbarkeit und Effizienz zu evaluieren. Wir müssen das Fahrtangebot weiterhin aufrechterhalten, damit es sich als Alternative zum Individualverkehr im Auto etablieren kann. Allerdings sollten wir uns selbst als Bürger fragen, ob man nicht das Auto stehen lassen könnte, um nach Bocholt oder Gronau zu fahren!

Diese Verlängerung würde nicht nur die Nachhaltigkeitsziele unserer Stadt, im Kreis Borken und der Grafschaft Bad Bentheim unterstützen, sondern auch den Bedürfnissen unserer Bürgerinnen und Bürger gerecht werden.

Energiewende für Nachbarschaften und Quartiere“

In Nachbarschaften und Quartieren leben zumeist Menschen in vergleichbaren Verhältnissen und mit ähnlichen Anforderungen zusammen. Die Wohngebäude sind häufig hinsichtlich ihres Baualters, der Gebäudesubstanz und der technischen Ausstattung ähnlich, wodurch z.B. übertragbare Lösungen für die Gebäudesanierung, Nachbarschaftswärme oder geteilte Mobilität entwickelt werden können, Car-Sharing ist dabei eine der wohl bekanntesten Möglichkeiten.

Gesucht werden Nachbarschaften, die das durch die Fraktion Bündis90 / Die Grünen beantragte Pilotprojekt in Vreden umsetzen möchten.

Am 26. Februar findet die Auftaktveranstaltung um 18 Uhr im Großen Sitzungssaal des Vredener Rathauses statt. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen.

Vreden ist bunt

…über 2.000 Bürger*innen zeigten klare Kante für Demokratie und gegen Rechtsextremismus.

Westmünsterland gegen Rechts

Auch hier im Münsterland wollen Bürger ein klares Zeichen gegen Rechts setzen. Für Freitag Nachmittag (19.01) ist eine Kundgebung in Münster angemeldet und nächste Woche Samstag (27.01.) soll in der Bocholter Innenstadt demonstriert werden. Die Polizei rechnet bei den Demos mit vielen Teilnehmern.

Eine Liste von Demos in Deutschland findet man hier.

Sehenswert ist die Lesung des Berliner Ensembles zu der Recherche von Correctiv über das Treffen der RechtenSzene in Potsdam.

Öffentliche Fraktionssitzungen

Sie möchten grüne Politik aktiv mitgestalten? Dann sind Sie herzlich eingeladen an einer der nächsten öffentlichen Fraktionssitzungen am Montag, 15.01.24 oder 22.01.24 um 18 Uhr im Rathaus teilzunehmen.

Vernünftig!

…die Durchfahrt zum Domhof bleibt gesperrt. Das ist eine gute Entscheidung für mehr Aufenthaltsqualität in der Innenstadt.